Anleinpflicht für Hunde innerhalb der Gemeinde

Nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung weise ich auf die Anleinpflicht für Hunde innerhalb der Ortslage hin.

Dies ergibt sich aus § 4 Abs.1 der Gefahrenabwehrverordnung der Verbandsgemeinde Wittlich-Land die folgenden Wortlaut enthält:

„Auf öffentlichen Straßen und Anlagen innerhalb bebauter Ortslagen dürfen Hunde nur angeleint geführt werden. Außerhalb bebauter Ortslagen sind sie umgehend und ohne Aufforderung anzuleinen, wenn sich andere Personen nähern“.

 

Ludwig Schmitz

Ortsbürgermeister